„Unser Jubiläum“
20. FROSTWIESENLAUF
22. und 23.01.2022

Laufen, Walken und Wandern. Wir versuchen es 2022 erneut mit einem Start! Am 22. Januar in Raddusch Hafen und am 23. Januar in Burg Landhotel.

Zur Online-Anmeldung für den Frostwiesenlauf 2023

Herzlichen Dank für die Gastfreundschaft!
Am 22.01.2022 waren wir erstmalig mit dem Frostwiesenlauf zu Gast in Raddusch, einem Ortsteil der Stadt Vetschau.

Urkunden virtueller Frostwiesenlauf
Bitte noch etwas Geduld.
Es gibt zu viele Anfragen hierzu.

Wir bedanken uns beim Hotel Radduscher Hafen und bei der Stadt Vetschau für die Gastfreundschaft und die Möglichkeit dort zu unserem 20. Jubiläum starten zu dürfen. Die idealen örtlichen Bedingungen und die wunderbare Naturstrecke verlangt nach einer weiteren Auflage in Raddusch. Auch Danke sagen möchten wir beim Landhotel in Burg, insbesondere für 20. Jahre Gastfreundschaft. Vielen Dank liebe Sportlern und Helfern für eure Teilnahme und Treue.

Die nächste Veranstaltung für Euch.
12. SCHNEEGLÖCKCHENLAUF
19. und 20. März 2022 in Ortrand

Wir bereiten einen Start vor!

Zur ANMELDUNG

Frostwiesenlauf 2022 Impressionen

Virtueller Frostwiesenlauf

Die virtuelle Ausgabe startet am 01.12.2021 und endet am 28.02.2022. Zur Anmeldung virtueller Frostwiesenlauf.
Trifft eine Anmeldung dazu bei uns ein, erfolgt danach ein Versand der Medaille und des Halstuches. Die Urkunde wird per E-Mail zugesendet, es sei denn die Urkundenversendung per Post ist gesondert gebucht worden. Eine Versendung der Urkunde kann allerdings erst erfolgen, wenn Ihr uns Eure Aktivität gemeldet habt. Nutzt dazu bitte unser Kontaktformular Frostwiesenlauf.

Aktuelles

Für mehr News, Beiträge und Historie weiter klicken.

Stimmen unserer Sportler vom Start im Jahr 2022

Liebes Frostwiesenlauf-Team, ich habe in diesem Jahr das 1. Mal am Frostwiesenlauf teilgenommen (20km und mein Sohn ist die 5km gelaufen). Vielen Dank für die super Organisation! Wir hatten uns die Startnummern zuschicken lassen und am Sonntag lief alles reibungslos! Ich habe die Strecke sehr genossen, durch die Wiesen, die Höfe angeschaut und über die Fließe! Hatte gleich zwei Läufer aus Leipzig gefunden, mit denen es vom Tempo her perfekt gepasst hat. Die Verpflegungsstände waren der Hammer (Auch wenn ich während des Laufes lieber nicht alles probiert habe!), aber der warme Tee war eine Freude! Und hinterher haben wir ordentlich Berliner und Schmalzstullen gefuttert! Vielen vielen Dank an all die fleißigen Helferlein, die in der Kälte ausgeharrt haben! Die Atmosphäre des Laufes war wunderbar entspannt! Und die Medaille ist wunderschön! Macht weiter so! Tausend Grüße an alle!- Katrin und Florian Nemak aus Hoppegarten | Berlin
Vielen Dank für die gelungene Durchführung des Frostwiesenlaufes. Wir haben sicher alle bis zum Schluss gezittert, ob die Durchführung möglich ist – das Hoffen hat sich gelohnt. Ich bin die 15 km und Sonntag die 20 km gelaufen – ganz entspannt nach einer erzwungenen Laufpause seit Ende Dezember. Gerade die Aufteilung auf zwei Tage und der Einzelstart haben den Lauf zu einem echten entspannenden Erlebnislauf in der schönen Natur werden lassen. Kein Massenstart, ohne Drängeln und Wettkampfgedanken (bewusst oder unbewusst) – so konnte man ganz für sich die Umgebung wahrnehmen (oder auch neue Bekanntschaften schließen). Gerade die Strecke in Raddusch bitte wieder in das Programm aufnehmen.- Bodo Willmann aus Auerbach im Vogtland
Hallo Ihr Lieben, vielen Dank für die Möglichkeit endlich mal wieder fast das echte Lauffeeling spüren zu können. Gut organisiert und ausgeschildert hat es Spaß gemacht auf die Strecke zu gehen. Vielen Dank, alles Gute und hoffentlich bis zum nächsten Jahr.- Sylvia Wurkatz aus Königs Wusterhausen
Hallo liebe Sportfreunde, wir haben mit der ganzen Familie am Samstag die 15 km-Wanderung vom Frostwiesenlauf ab Raddusch mitgemacht und möchten uns ganz herzlich bei Ihnen und bei allen Unterstützern bedanken. Wer die organisatorischen Hürden durch die Behörden ein wenig mitverfolgt hat, der weiß, wie sehr Sie für die Veranstaltung gekämpft haben. Es ist Ihnen gar nicht hoch genug anzurechnen, mit welcher Energie, Beharrlichkeit und Frustrationstoleranz Sie jedesmal aufs Neue alles geben, um uns diese tollen Events zu ermöglichen. Besonders dankbar sind wir, dass Sie niemanden ausgrenzen und sich nicht an der Spaltung der Gesellschaft durch 2G oder Ähnliches beteiligen. Sicher würden Sie dann wesentlich leichter eine Genehmigung bekommen, aber Sie gehen eben nicht den Weg des geringsten Widerstands. Auch wenn der Weg von Leipzig etwas weiter ist, wollen wir daher an möglichst vielen Terminen bei Ihnen mitmachen und haben den Schneeglöckchenlauf schon ins Visier genommen. Der Frostwiesenlauf ab Raddusch war ja auch wirklich herrlich: Bei schönstem Sonnenschein durch die wunderbare Natur zu wandern ist ja an sich schon eine Freude. Aber der tolle Service, die hervorragende Organisation und nicht zuletzt die vielseitige leckere Verpflegung haben unseren Besuch im Spreewald zu einem einmaligen Erlebnis gemacht. (Auch wenn wir schon Megamarsch, Mammutmarsch oder regionale Events wie den Sachsen-3er ab Döbeln besucht haben - Ihre Veranstaltungen bieten jedesmal mit Abstand das leckerste Essen und die fröhlichsten Leute 😉 In diesem Sinne: Bitte lassen Sie sich nicht entmutigen, Ihr Einsatz lohnt sich für viele hundert Menschen, auch wenn Ihnen das vielleicht nicht jeder zurückschreibt 😉- Sebastian Wiater und Familie aus Leipzig
Hallo Ihr Lieben, herzlichen Dank für die super Organisation. Es war wie immer ein sehr schöner Lauf. Danke an alle Helfer, die diesen Lauf ermöglicht haben. 🙂- Katrin Kaps aus Notzingen bei Stuttgart

Mit freundlicher Unterstützung

MTH-IT-Service-Kamenz